Addixx Inert-Box K-SR*

Die Addixx Inert-Box K-SR besteht aus Polycarbonat und zeichnet sich aus
durch ihre geringere Höhe (ca. 7 cm) im Vergleich zur Addixx Inert-Box K-SV;
dieser Punkt ist insbesondere bei niedrig gebauten Durchlaufanlagen wichtig.
Die Inert-Box kann mit Hilfe von 4 Kunststoffschrauben im Deckel schnell und
einfach verschlossen bzw. geöffnet werden.

In der Basisversion ist die Inert-Box mit einem Gaseinlass- und Gasauslass-
stutzen, einer Bodenplatte zur Fixierung von Substraten sowie einem
Bestrahlungsfenster im Deckel ausgestattet. Sie ist geeignet für die
stationäre Bestrahlung unter laufender Inertisierung.


Optional können auch ein oder zwei Ventile zum Verschließen der Inert-Box mitgeliefert werden. Diese Version ist für die
mobile Bestrahlung unter konstanten Inertbedingungen z. B. auf einem Transportband gedacht.

Eine weitere Option ist die Ausstattung der Innenwandungen des Inert-Box-Unterteils mit einer diffus reflektierenden
Aluminiumfolie. Diese Variante ist unter anderem für die Kantenhärtung von 3-dimensionalen Substraten gedacht
oder zur zusätzlichen Nutzung der reflektierten Strahlung von den Gehäusewandungen.

Die Addixx Inert-Box K-SR wird in der Basisversion zur Zeit in fünf unterschiedlich großen Varianten angeboten:

  • IB-K081104SR
  • IB-K081807SR
  • IB-K082507SR
  • IB-K152007SR
  • IB-K172507SR

Weitere Informationen zur Addixx Inert-Box K-SR können Sie auf den Einzelseiten der oben genannten Inert-Boxen finden.
Sie können uns natürlich auch gern unter unserer Email-Adresse info@addixx.eu kontaktieren!

* Patent pending