Addixx Inert-Box K-SV*


Die Addixx Inert-Box K-SV besteht aus Polycarbonat; sie zeichnet sich aus durch
einen über Scharniere klappbaren Deckel, der mittels zweier Schnappverschlüsse
schnell geöffnet oder geschlossen werden kann.

In der Basisversion ist die Addixx Inert-Box K-SV mit einem Gaseinlass- und Gasauslassstutzen, einer Bodenplatte zur Fixierung von Substraten
sowie einem Bestrahlungsfenster im Deckel ausgestattet. Sie ist
geeignet für die stationäre Bestrahlung unter laufender Inertisierung.


Zusätzlich werden zwei Ventile zum Verschließen der Inert-Box mitgeliefert, sodass die Addixx Inert-Box K-SV auch für die
mobile Bestrahlung unter konstanten Inertbedingungen z. B. auf einem Transportband eingesetzt werden kann.

Die Addixx Inert-Box K-SV  ist an den Innenwandungen mit einer diffus reflektierenden Aluminium-Folie ausgerüstet. Dadurch
können unter anderem auch die Kanten von 3-dimensionalen Substraten problemlos gehärtet werden.

Die Addixx Inert-Box K-SV wird in der Basisversion zur Zeit in vier unterschiedlich großen Varianten angeboten:

  • IB-K102010SV (Glasfenster, Basisversion)
  • IB-K102010SV-Qz (Quarz-Fenster, optional)
  • IB-K152010SV (Glasfenster, Basisversion)
  • IB-K152010SV-Qz (Quarz-Fenster, optional)
  • IB-K192910SV (Glasfenster, Basisversion)
  • IB-K192910SV-Qz (Quarz-Fenster, optional)
  • IB-K293910SV (Glasfenster, Basisversion)
  • IB-K293910SV-Qz (Quarz-Fenster, optional)

Weitere Informationen zur Addixx Inert-Box K-SV können Sie auf den Einzelseiten der Addixx Inert-Boxen
IB-K152010SV
IB-K102010SVIB-K192910SV und IB-K293910SV finden.
Sie können uns natürlich auch gern unter unserer Email-Adresse info@addixx.eu kontaktieren!

* Patent pending